Haus der Lebenshilfe Hagen

Die Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen besteht seit 1983 und liegt im ländlichen Vorort Hagen-Rummenohl. In der Einrichtung werden derzeit 24 Menschen von einem multidisziplinären Team betreut.

Den BewohnerInnen wird ein den individuellen Bedürfnissen angepasstes Zuhause, mit einem ganzheitlichen Betreuungskonzept, geboten.

Das Motto lautet: So selbstbestimmt wie möglich, soviel Betreuung wie nötig. Im Jahr 2008 erfolgte eine umfangreiche Umgestaltung des Hauses, das nun fast komplett rollstuhlgerecht eingerichtet ist. Trotz der relativ weiten Entfernung zum Stadtkern bietet die Einrichtung ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Da zukünftig nicht alle BewohnerInnen mehr eine Werkstatt besuchen werden, entsteht für diesen Personenkreis eine eigene Tagesstruktur mit besonderen Betreuungsangeboten innerhalb der Wohnstätte.

Zur Einrichtung gehört ein gut zwei Hektar großes Waldgrundstück, das durch die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen als Waldbauernbetrieb mit allen Rechten und Pflichten bewirtschaftet wird. 

Kontakt




Aktivitäten – Freizeiten – Veranstaltungen


Die Corona-Schutzimpfungen gehen in die zweite Runde. Im Haus der Lebenshilfe Hagen gab es am 28.04.2021 die 2. Moderna-Spritze. Nach den positiven Erfahrungen mit der ersten Impfung, ging beim zweiten Termin alles viel schneller. Trotzdem waren die Aufregung… Mehr erfahren