Das Christian-Ehlhardt-Haus in Schwelm

Das Christian-Ehlhardt-Haus wurde 1998 eröffnet und bietet 36 erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung ein Zuhause.

Auf vier Etagen verteilt bietet das Haus jedem Bewohner ein eigenes Zimmer, verschiedene Aufenthalts- und Essräume sowie eine große Freizeitfläche mit Sport- und Spielmöglichkeiten und einen Snoezelenraum. Ein Internetzugang für die Bewohnerinnen und Bewohner steht ebenfalls zur Verfügung.

Die pädagogische und pflegerische Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner wird durch Mitarbeiter der verschiedensten Fachrichtungen gewährleistet.

Das Haus, ehemals ein Kinderheim, liegt in ruhiger Umgebung am Ende einer Anliegerstraße. Das Stadtzentrum ist dennoch nur wenige Gehminuten entfernt, so dass sämtliche Einkaufs-, Sport- und Erholungseinrichtungen leicht zu erreichen sind.

Ein besonderer Wert wird auf die Kommunikationsfunktion des Hauses gelegt. Im Dachgeschoss ist ein Bereich zur Begegnung, Beratung und Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderung und deren Eltern im Süden des Ennepe-Ruhr-Kreises entstanden.

Frank Sprock

Verbundleitung der Wohnstätten in Schwelm
Wohnstättenleiter Christian-Ehlhardt-Haus
Medizin-Produkte-Beauftragter

Tel.: 02336/81251
Fax.: 02336/914136
E-Mail:



Aktivitäten – Freizeiten – Veranstaltungen


Jetzt war es wieder möglich und erlaubt, so dass wir die Gelegenheit direkt zu einer zünftigen Gartenparty im Christian-Ehlhardt-Haus genutzt haben. Bei Livemusik, leckeren Getränken und tollem Wetter waren schnell alle Plätze (auch auf der Tanzfläche) besetzt. Wir… Mehr erfahren

Anlässlich ihres 35-jährigen Hochzeitstages hatten Elke und Walter Neuhaus aus Hagen eine ganz besondere Idee. Als sie Freunde und Familie zu einer kleinen Feier in Schwelm einluden, wünschten sie sich anstelle von Geschenken eine Geldspende für das Christian-Ehlhardt-… Mehr erfahren