Das Christian-Ehlhardt-Haus in Schwelm

Das Christian-Ehlhardt-Haus wurde 1998 eröffnet und bietet 36 erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung ein Zuhause.

Auf vier Etagen verteilt bietet das Haus jedem Bewohner ein eigenes Zimmer, verschiedene Aufenthalts- und Essräume sowie eine große Freizeitfläche mit Sport- und Spielmöglichkeiten und einen Snoezelenraum. Ein Internetzugang für die Bewohnerinnen und Bewohner steht ebenfalls zur Verfügung.

Die pädagogische und pflegerische Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner wird durch Mitarbeiter der verschiedensten Fachrichtungen gewährleistet.

Das Haus, ehemals ein Kinderheim, liegt in ruhiger Umgebung am Ende einer Anliegerstraße. Das Stadtzentrum ist dennoch nur wenige Gehminuten entfernt, so dass sämtliche Einkaufs-, Sport- und Erholungseinrichtungen leicht zu erreichen sind.

Ein besonderer Wert wird auf die Kommunikationsfunktion des Hauses gelegt. Im Dachgeschoss ist ein Bereich zur Begegnung, Beratung und Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderung und deren Eltern im Süden des Ennepe-Ruhr-Kreises entstanden.

Frank Sprock

Verbundleitung der Wohnstätten in Schwelm
Wohnstättenleiter Christian-Ehlhardt-Haus
Medizin-Produkte-Beauftragter

Tel.: 02336/81251
Fax.: 02336/914136
E-Mail:



Aktivitäten – Freizeiten – Veranstaltungen


Die Küche des Christian-Ehlhardt-Hauses hatte sich überlegt, wie man Urlaubsfeeling ins Haus bringen kann. Na klar, mit einer kulinarischen Reise durch Europa. Zusammen mit vielen Anregungen von Bewohner*innen und den Angehörigen wurde das Jahr hindurch eine spannende kulinarische… Mehr erfahren

Im Christian-Ehlhardt-Haus machte vor kurzem ein Kleintierzoo halt und alle waren begeistert dabei zu streicheln, zu kuscheln und natürlich auch zu füttern. Herr Laskowski, genannt Hasen-Harry,  war mal wieder mit Keks, Fanta und Cola bei uns vorbeigekommen und… Mehr erfahren

Fast zwei Jahre haben wir auf diesen Tag gewartet, bis es im Juli diesen Jahres endlich wieder hieß: Auf zu den Karl-May-Festspielen. Aufgrund der Pandemie konnten wir im letzten Sommer leider nicht nach Elspe fahren. Umso größer war… Mehr erfahren

Das Wasser stieg unaufhaltsam auch im Christian-Ehlhardt-Haus – Gott sei Dank nur im Aufzugsschacht, aber dies war schon Anlass genug, hier schnellstens tätig zu werden. Nach dem starken und sintflutartigen Regen die vergangenen Tage drückte Wasser in den… Mehr erfahren

Am 15. Juli  wurde die Wasserversorgung in Hagen wieder in Betrieb genommen und Schäden an der Wohnstätte und auf dem Gelände gesichtet. Es gab zum Glück keine nennenswert Schäden am Gebäude und auch die Zuwegungen waren in Ordnung… Mehr erfahren