Catharina-Rehage-Haus in Schwelm

Das Catharina-Rehage-Haus ist der erste Neubau einer Wohnstätte unserer Lebenshilfe. Die bestehenden Wohnstätten sind i.d.R. ehemalige Schulen oder Privathäuser, die auf unsere Bedarfe hin umgebaut wurden.

Das Catharina-Rehage-Haus ist als Ersatzneubau konzipiert. Das bedeutet, dass hier keine neuen Wohnplätze geschaffen wurden, sondern Bewohnerinnen und Bewohner mit hohem Hilfebedarf aus den bestehenden Wohnstätten ein altersgerechten Wohn- und Betreuungsplatz erhalten.

Auf drei Etagen verteilt bietet das Haus jedem Bewohner ein eigenes Zimmer mit eigenem Badezimmer, verschiedene Aufenthalts- und Essräume sowie eine große Freizeitfläche mit Sport- und Spielmöglichkeiten und einen eigenen Bereich für die Tagesstruktur berenteter Bewohner. Ein Internetzugang für die Bewohnerinnen und Bewohner steht individuell zur Verfügung. Die pädagogische und pflegerische Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner wird durch Mitarbeiter der verschiedensten Fachrichtungen gewährleistet.

Das Haus liegt in ruhiger Umgebung in einem ehemaligen Park unmittelbar am Lebenshilfe-Center in Schwelm. Das Stadtzentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt, so dass sämtliche Einkaufs-, Sport- und Erholungseinrichtungen leicht zu erreichen sind. Das Wohnkonzept ist geprägt von familiärer Atmosphäre, einer modernen pflegerischen Ausstattung und der Betonung einer gesunden Lebensweise mit Vollwerternährung. Zum Konzept der Wohnstätte gehört es, dass  die BewohnerInnen in familiärer Atmosphäre viele Aufgaben und Arbeiten unter Anleitung selbständig erledigen. Diese werden in einem wöchentlichen Wohngruppengespräch jeweils neu verteilt.

Die Arbeit der MitarbeiterInnen im Betreuungsbereich ist darauf ausgerichtet, diese Selbständigkeit zu fördern und auch im Seniorenalter zu halten, den Einzelnen in der Entfaltung seiner Persönlichkeit zu unterstützen und in der individuellen Lebensgestaltung zu unterstützen.

Kontakt



Aktivitäten – Freizeiten – Veranstaltungen

Lutz ist schon seit langer langer Zeit ein großer Fan von Borussia Dortmund. Nachdem er im letzten Jahr seinen Rollstuhl farblich angepasst hat in den Vereinsfarben, sollten es nun die Schuhe werden. In Zusammenarbeit mit seinem Schuhtechniker, hat… Mehr erfahren