Featurefoto Heidestraße

Die Wohngemeinschaft Wacholderkamp in Hagen


Die Wohngemeinschaft im Wacholderkamp in Hagen ist eine intensiv ambulant betreute Wohnform für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Die intensiv ambulant betreute Wohngemeinschaft wurde im Februar 2014 für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in der Stadt Hagen eröffnet. Die Wohngemeinschaft bietet Platz für 5 Bewohner.

Die große Doppelhaushälfte verfügt über 145 Quadratmeter Wohnfläche und ist ausgestattet mit fünf Einzelzimmern, die sich über 2 Ebenen verteilen. Hinzu kommen zwei Bäder und ein Gäste-WC, sowie ein großzügiger Essbereich der sich an die offen gehaltene Küche anschließt. Der ebenfalls geräumige Wohnbereich befindet sich im Untergeschoss des Hauses. Von Essbereich und Küche tritt man auf eine teilüberdachte Terrasse mit sich anschließendem Gartengrundstück.

Die Wohngemeinschaft liegt rund 4 km vom Stadtzentrum Hagen entfernt, im ruhigen Wohngebiet von Hagen-Emst. In fußläufiger Nähe der Wohngemeinschaft befinden sich u.a. ein Supermarkt, eine Apotheke, eine Bäckerei, eine Sparkasse, sowie ein Kiosk. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Bushaltestelle mit regelmäßigen Verbindungen zur Hagener Innenstadt.

Die Stadtmitte stellt mit ihrer Fußgängerzone für Menschen mit geistiger Behinderung einen attraktiven Anziehungspunkt dar. Hier gibt es alle Geschäfte des täglichen Bedarfs (Supermärkte, Bäckereien, Metzgereien, Drogerien, Kioske) und darüber hinaus weitere Einrichtungen (Banken und Sparkassen, Bürgerbüro und Stadtverwaltung, Post, Bahnhof, Kirchen, Modegeschäfte, sonstige Fachgeschäfte, Frisöre, Restaurants).

Sämtliche Freizeiteinrichtungen der Stadt Hagen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Dazu gehören ein Kino, ein Freizeitbad, Musikschule, Freilichtmuseum etc.

Kontakt


Kristina Franke

Teamleitung
Wacholderkamp 46
58093 Hagen
Tel.: 02331/1856034
Mobil: 0162/1080453
E-Mail:



Aktuelles aus dem IAW


Gemeinsam mit dem TV Haßlinghausen 1862 e.V. ging es am 1.Mai um 10.00 Uhr zum jährlich stattfindenden Wandertag, der leider in den letzten beiden Jahren durch Corona entfallen musste. Bei bestem Wanderwetter, gefüllten Rucksäcken mit Getränken und Lunchpaketen,… Mehr erfahren

Am 4. Advent, kurz vor Weihnachten, trafen sich nochmal alle zukünftigen 8 Bewohner*innen des IAW Projektes Barmer Straße um die Fortschritte der Baustelle zu begutachten. Nach einer kurzen baulichen Einführung konnten die Bewohner*innen gemeinsam mit ihren Angehörigen die… Mehr erfahren

Mittlerweile sind wir mit dem Bau unserer neuen Wohngemeinschaft an der Barmer Straße in Schwelm mit den Innenausbauten beschäftigt. Timo Batz ist mittlerweile nahezu täglich vor Ort, um sich über die baulichen Fortschritte stets ein aktuelles Bild zu… Mehr erfahren

… es mir nicht gut geht? Eine Frage, die wir uns alle immer wieder stellen. Wir, die Bewohner*innen der WG Heidestraße, können dies jetzt besser beantworten. Warum? Mitte letzten Jahres sind Hannah Bolle und Anika Meyer, Studentinnen der… Mehr erfahren

Die letzten drei Tage der letzten Woche haben wir genutzt um unseren Garten in der Wohngemeinschaft Wacholderkamp im Rahmen eines Fort- und Weiterbildungsangebotes für die Bewohner zu dem Thema “Wir gestalten unseren Garten” umzugestalten und fertig für den… Mehr erfahren