Featurefoto Heidestraße

Wohngemeinschaft Heidestraße in Sprockhövel


Die Wohngemeinschaft in der Heidestraße in der Stadt Sprockhövel ist eine intensiv ambulant betreute Wohnform für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Sie wurde im August 2016 in der Stadt Sprockhövel im Stadtteil Haßlinghausen eröffnet. Die Wohngemeinschaft bietet Platz für 8 Bewohner. Insgesamt verfügt das Haus über 4 WG-Zimmer mit jeweils eigenem Bad, einer Gemeinschaftsküche und einem Gemeinschaftswohnraum, sowie 4 kleine Appartements, von denen 2 rollstuhlgerecht und 2 behindertengerecht ausgestattet sind.

Die derzeitige Ausstattung des Hauses bietet Räumlichkeiten für intensiv ambulantes Wohnen im Rahmen einer Wohngemeinschaft mit 8 Bewohnerinnen und Bewohnern. Diese Ausstattung ist Teil der Konzeption, da sie den heutigen individuellen Hilfebedarfen der konkret benannten zukünftigen 8 Bewohnerinnen und Bewohner entspricht. [… weiterlesen

Kontakt


Anschrift:

Wohngemeinschaft Heidestraße
Heidestr. 15
45549 Sprockhövel



Aktuelles aus dem IAW


Schon seit langem war es der Wunsch der BeWo Selbstvertretung (SV) , den Kontakt der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner untereinander zu verbessern. Häufig hat man sich zwar irgendwo mal gesehen, aber doch kaum miteinander gesprochen. Obwohl wir alle… Mehr erfahren

Es ist sechs Uhr morgens. Acht Wecker klingeln in mehr oder weniger großen Abständen. Lichtschalter klicken, es wird hell. Langsam erwacht die Barmer Straße zum Leben. Nach und nach finden sich Bewohner*innen und Nachtwache am gemeinsamen Frühstückstisch ein…. Mehr erfahren

Vor längerer Zeit ist die Idee durch Zufall bei einer Veranstaltung entstanden und die BewohnerInnen der Wohngemeinschaft im ambulant betreuten Wohnen „Heidestraße“ in Sprockhövel-Haßlinghausen haben das nicht vergessen: der Geschäftsführer Rainer Bücher sollte gemeinsam mit den BewohnerInnen „der… Mehr erfahren

Es ist sechs Uhr morgens. Acht Wecker klingeln in mehr oder weniger großen Abständen. Lichtschalter klicken, es wird hell. Langsam erwacht die Barmer Straße zum Leben. Nach und nach finden sich Bewohner*innen und Nachtwache am gemeinsamen Frühstückstisch ein…. Mehr erfahren

Die Lebenshilfe gratuliert Frau Seißer zu ihrem Dienstjubiläum. Seit 10 Jahren begleitet und unterstützt Frau Seißer die Bewohnerinnen und Bewohner des Betreuten Wohnens herzlich und mit großem Engagement. Mit viel Einfühlungsvermögen sorgt sie sich um die Belange der… Mehr erfahren

Das Betreute Wohnen der Lebenshilfe hat an einem Sonntag im Februar dem wenig zauberhaften Wetter getrotzt und im Vereinsraum an der Barmer Straße für winterlich gemütliche Atmosphäre gesorgt. Mit herrlich duftenden Waffeln, selbstgemachtem Winterpunsch, Kaffee und heißem Kakao… Mehr erfahren