"Bei der Lebenshilfe ist der Bär los"

Jan-Philipp Krawinkel und der Lebenshilfe-Bär

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Bilderserie mit Fotos und Aussagen oder Kommentaren von Personen die sich zusammen mit dem Lebenshilfe-Bären unter dem Motto "Bei der Lebenshilfe ist der Bär los!" fotografieren ließen.

Jan-Philipp Krawinkel - Kreisgruppengeschäftsführer - Der Paritätische NRW:

"Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ambulant betreutes Wohnen, Wohnstätten und Tagestrukturen, Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung, vielfältige Ideen und Projekte, die das Leben und die Teilhabe von allen Menschen bereichern sollen. Und das mitten in Schwelm zwischen Tradition und Moderne, dem Rückgriff auf vieles, was seit Jahren gut läuft und dem Anspruch sich stetig weiterzuentwickeln. Ich wünsche viele weitere Jahre engagierte Vereinsarbeit und sage einfach: Weiter so!"   [weitere Bärenfotos]

Aktuelles - Infos - Veranstaltungen

Kunst und Klang in Schwelm

Aktuelles

Bei dieser Veranstaltung an Haus Martfeld  in Schwelm stellen viele Kreative und Künstler ihre Ideen und Produkte aus und ein musikalisches Rahmenprogramm mit verschiedenen Musikgruppen sorgte für einen abwechslungsreichen Klang. Die Lebenshilfe ist mit ihrem Waffelstand hier seit vielen Jahren eine feste Größe und so war es auch wieder...

Weiterlesen

Abschied nach 21 Jahren – nicht ganz!!

Christian-Ehlhardt-Haus Schwelm

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten wir bei Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen Jutta Händeler in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 21 Jahren arbeitete sie täglich morgens als Betreuungshilfe im Christian-Ehlhardt-Haus. 21 Jahre?!?! Eine ganz schön lange Zeit! Somit ist Jutta eine Mitarbeiterin der ersten...

Weiterlesen

Im letzten Jahr konnten wir uns bei der Lebenshilfe Bremen über ihre Angebote und Einrichtungen im Bereich Wohnen und darüber hinaus informieren. Es war sehr aufschlussreich und informativ. Das Interesse der Lebenshilfe Bremen war groß, den Austausch bei einem Gegenbesuch zu vertiefen. Im Juni konnten wir jetzt 12 Vertreterinnen und...

Weiterlesen

Weint nicht, weil das Leben vorbei ist, lacht, weil das Leben schön war.

Am 07.Juni 2019 verstarb unser langjähriges Mitglied Gerti (Gertrud) Herbst. Mit sehr viel Engagement und Freude setzte sie sich über viele Jahre unermüdlich für die Lebenshilfe ein. Viele Feste und Aktivitäten begleitete sie, keine Aktion war ihr zu mühselig. Jeder...

Weiterlesen

Ende Mai war es soweit:  Wir waren beim letzten Spieltag der 2. Bundesliga! Wir, das waren Selina, Roland, Ralf, Jens, Helmut und Paul aus dem Christian-Ehlhardt-Haus fuhren nach Bochum ins Ruhrstadion. Der VfL Bochum spielte gegen Union Berlin. Für die Berliner ging es um den direkten Aufstieg in die 1. Bundesliga. Dafür mussten sie aber...

Weiterlesen

Schulbegleitung, Schulassistenz oder Schulinklusionshilfe richtet sich primär an förderungsbedürftige Kinder und Jugendliche, die an einer allgemeinen Regelschule unterrichtet werden. Auch an einer Förderschule können Schülerinnen und Schüler durch eine Schulbegleitung unterstützt werden, wenn aufgrund besonderer Bedarfe (meist besondere...

Weiterlesen

Wir suchen Schulinklusionsassistenten (w/m), die ab dem kommenden Schuljahr an der Förderschule Kämpenschule in Witten und dem Teilstandort in Wetter in einem Poolsystem als Klassenhelfer die Begleitung, Förderung und Inklusion von Schülerinnen und Schülern übernehmen und ihnen durch individuelle Unterstützung eine angemessene...

Weiterlesen

Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen Wohnstättenverbund gGmbH bietet ab sofort eine Stelle in der Hauswirtschaft (w/m) an.

Die Arbeitsstelle befindet sich in der Wohnstätte in Hagen, Unter Langscheid 1, 58091 Hagen. Der Stellenumfang beträgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung 10 Stunden in der Woche. Der Tätigkeitsbereich umfasst...

Weiterlesen

Mein Name ist Timo Klein. Ich bin 32 Jahre alt und lebe in Hagen. Nach meinem Studium der Heilpädagogik/Inklusiven Pädagogik an der Evangelischen Hochschule in Bochum habe ich zunächst in einer Kindertagesstätte gearbeitet. Seit dem 15.05.2019 bin ich nun als Koordinator für Schulinklusion im Lebenshilfe-Center in Schwelm tätig.

Ich freue...

Weiterlesen

Wir zaubern uns die Welt, wie sie uns gefällt!

Catharina Rehage Haus

- Zauberhafte Zeiten in der Tagesstruktur Schwelm - In der Tagesstruktur des Catharina-Rehage-Hauses in Schwelm ging es im Mai sehr zauberhaft her! Dank der großartigen Spende der Stiftung der Sparkasse Sprockhövel hatten wir für eine Woche den Zauberer Mr. Magic zu Besuch, welcher uns in die Welt der Magie entführte – und nicht nur das!...

Weiterlesen

Thema: Was bedeutet Inklusion?

... zum AKTION MENSCH Video

Das Wort kommt aus dem Lateinischen (inclusio = Einschluss) und bedeutet Einbeziehung und unbedingte Zugehörigkeit. Inklusion heißt von Anfang an dabei sein. Kein Mensch soll erst in Sondereinrichtungen platziert werden, um ihn später in die Gesellschaft reintegrieren zu müssen.
So sollen Kinder mit und ohne Behinderung den gleichen Kindergarten, die gleiche Schule besuchen und dort die Unterstützung erhalten, die sie brauchen. Es geht um Teilhabe und Barrierefreiheit.

Inklusion, erklärende Grafik

Damit sind nicht allein der Abbau baulicher Hürden gemeint oder Signal-Töne an Ampeln. Für Menschen mit geistiger Behinderung ist beispielsweise eine leichte Sprache auf Formularen oder Schildern ganz wichtig, um sich in ihrer Umwelt zurechtzufinden.

Besucherzähler
Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook

Lebenshilfe Rockband

... zur Rockband ALLES GUT:)

Imagefilm unserer Lebenshilfe

EN Krone

Gemeinsame Aktion:

Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. Jetzt mitmachen!