Welchen Beitrag können wir für Menschen leisten, denen es nicht so gut geht wie uns? Diese Frage stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagesstruktur des Catharina-Rehage-Hauses.
Die Antwort war schnell gefunden. Denn das Talent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt in der unerschöpflichen Kreativität.

So entstand das „Herz für die Zeitspende“. Die Spende für ein Stoffherz, das von Menschen mit geistigen Behinderungen geschnitten, genäht, gefüllt und gebügelt wird, geht zu hundert Prozent an das Markenzeichen der Stiftung Lebenshilfe: die Zeitspende. [weiterlesen]

Aktuelles - Infos - Veranstaltungen

Seit 10 Jahren ist Barbara Klug nun mit viel Freude und Einfühlungsvermögen, in der Wohnstätte Haus der Lebenshilfe Hagen, im Einsatz. Im Büro ist sie als Verwaltungskraft eine wichtige Unterstützung, besonders da sie in hektischen Zeiten immer die Ruhe und den Überblick behält. Aber auch außerhalb des Büros ist immer etwas zu erledigen....

Weiterlesen

Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen Wohnstättenverbund gGmbH bietet ab dem 01.09.2018 eine Teilzeitstelle (32 Stunden/Woche) als Altenpfleger / Heilerziehungspfleger / Heilpädagoge (w/m). Die Arbeitsstelle befindet sich in Hattingen, im Ellen-Buchner-Haus.

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf des Gesundheits- oder...

Weiterlesen

Wir suchen Schulinklusionsassistenten (w/m), die an 5 Tagen in der Woche die Begleitung, Förderung und Inklusion verschiedener Kinder übernehmen und durch individuelle Unterstützung den Schülerinnen und Schülern eine angemessene Schulbildung ermöglichen. 

Der Aufgabenbereich erfordert pädagogische Grundkenntnisse und Vorerfahrungen im...

Weiterlesen

Wir suchen Schulinklusionsassistenten in Springerfunktion im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (w/m), die an 1 oder mehr Tagen pro Woche die Begleitung, Förderung und Inklusion verschiedener Schülerinnen und Schüler übernehmen und ihnen durch individuelle Unterstützung eine angemessene Schulbildung ermöglichen.

Der Aufgabenbereich...

Weiterlesen

Freizeit ins Wendland

Aktuelles

Bei schönstem Wetter und bei bester Laune starteten wir am Sonntag dem 24. Juni mit acht Bewohnern der Heidestraße, zwei  Partnern unserer Bewohner, zwei externen Teilnehmern und vier Mitarbeitern mit zwei Bussen in Richtung Gartow im Wendland. In zwei finnischen Ferienhäusern und einer gemütlich umgebauten Scheune waren wir auf dem...

Weiterlesen

Für den 28.Juni 2018 organisierte die Ehrenamtskoordinatorin unserer Wohnstätten eine „Bildungsreise“  in das Wasserschloss Werdringen nach Hagen. Die Führung durch die Highlights des Museums gestaltete sich sehr spannend, manchmal anstrengend, denn wir durften z.B. das Korn zu Mehl malen oder sägen, wie es die Menschen vor ganz, ganz...

Weiterlesen

Zentraler Tag des Ehrenamtes

Aktuelles

Präsidentenwetter, so Landrat Olaf Schade, empfing am gestrigen Sonntag weit über 100 ehrenamtliche Helfer, die unsere Lebenshilfe-Aktivitäten mit Einsatz, Manpower, Freude und großer Motivation unterstützen. Der Tag des Ehrenamtes hat in unserer Lebenshilfe Tradition. Denn was wären unsere Aktivitäten ohne die vielen Helfer, die unsere...

Weiterlesen

Die AVU-Krone auf Reisen

Aktuelles

Wenn die „AVU-Krone“ eine Reise macht, dann kann sie was erzählen. Die „AVU Krone“ des dritten Platzes im Jahr 2017 berichtet aktuell von ihrem Reiseerlebnis. Endlich war es soweit: Der Mittwochskreis, eine fröhliche Gruppe von Menschen mit geistigen Behinderungen und den genauso fröhlichen ehrenamtlichen Betreuern nahmen mich mit zu...

Weiterlesen

Am 05.07.2018 hat die Lebenshilfe zum ersten Mal an dem AOK Firmenlauf in Bochum teilgenommen. 25 Mitarbeiter der Lebenshilfe haben sich bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune am Freizeitbad Heveney getroffen. Gemeinsam mit insgesamt 3000 Läufern haben wir uns am Startpunkt versammelt und dann ging es auch schon los. ...

Weiterlesen

Doppelter Seitenwechsel

Aktuelles

Hierzu kam es jetzt zwischen Auszubildenden des Ennepe-Ruhr-Kreises und Bewohnerinnen und Bewohnern der beiden Lebenshilfe Wohnstätten in Schwelm. Die Bewohnerinnen und Bewohner stellten ihr zuhause vor und führten anschließend durch die Schwelmer Innenstadt. Sie machten dabei auf Barrieren aus Ihrer Sicht aufmerksam, aber auch gute...

Weiterlesen

Thema: Was bedeutet Inklusion?

... zum AKTION MENSCH Video

Das Wort kommt aus dem Lateinischen (inclusio = Einschluss) und bedeutet Einbeziehung und unbedingte Zugehörigkeit. Inklusion heißt von Anfang an dabei sein. Kein Mensch soll erst in Sondereinrichtungen platziert werden, um ihn später in die Gesellschaft reintegrieren zu müssen.
So sollen Kinder mit und ohne Behinderung den gleichen Kindergarten, die gleiche Schule besuchen und dort die Unterstützung erhalten, die sie brauchen. Es geht um Teilhabe und Barrierefreiheit.

Inklusion, erklärende Grafik

Damit sind nicht allein der Abbau baulicher Hürden gemeint oder Signal-Töne an Ampeln. Für Menschen mit geistiger Behinderung ist beispielsweise eine leichte Sprache auf Formularen oder Schildern ganz wichtig, um sich in ihrer Umwelt zurechtzufinden.

Besucherzähler
Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Augenblick mal ... Sommer 2018

... das neue Augenblick mal... ist online

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook

Lebenshilfe Rockband

... zur Rockband ALLES GUT:)

Zeitraffer-Film vom Catharina-Rehage-Haus

Imagefilm unserer Lebenshilfe

EN Krone

Gemeinsame Aktion:

Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. Jetzt mitmachen!