NRW im Kampf gegen die Corona-Pandemie

Das Lebenshilfe-Center ist nur eingeschränkt erreichbar.

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen und Regeln der Bundes- und Landesregierung können wir in unserer Geschäftsstelle im „Lebenshilfe-Center in Schwelm“ bis zunächst zum 31.01.2021 keine persönlichen Beratungs- und Gesprächstermine anbieten.

Es ist das Ziel, durch die Reduzierung von Kontakten eine unbeabsichtigte Verbreitung von Corona-Viren zu vermeiden und damit einen drastischen Anstieg der Corona-Infektionen abzubremsen. Sie erreichen uns für Ihre Fragen oder zur persönlichen Abstimmung in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 02336/4287010 oder per Email info(at)lebenshilfe-en-hagen.de

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

Die Geschäftsleitung

Aktuelles - Infos - Veranstaltungen

Es gibt Häuser, die von einem stattlichen Park gesäumt werden, aber gibt es auch Häuser, die von Wohlgerüchen umgeben sind? Wohlgerüche, bei denen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen kann?

Durchaus, so z.B. dieser Tage das Christian-Ehlhardt-Haus in der Lessingstraße und das Catharina-Rehage-Haus in der Hauptstraße in Schwelm, das...

Weiterlesen

Herr Marc Witte ist seit Januar 2021 der neue Leiter unserer Wohnstätte Catharina-Rehage-Haus in Schwelm. Herr Witte ist seit vielen Jahren in unserem Lebenshilfe-Wohnstättenverbund als Altenpfleger und Heilerziehungspfleger für uns mit unseren Bewohner*innen tätig. Das Catharina-Rehage-Haus kennt er seit der Eröffnung aus seiner früheren...

Weiterlesen

Ein Traum wird wahr!

Catharina Rehage Haus

Lutz ist schon seit langer langer Zeit ein großer Fan von Borussia Dortmund. Nachdem er im letzten Jahr seinen Rollstuhl farblich angepasst hat in den Vereinsfarben, sollten es nun die Schuhe werden. In Zusammenarbeit mit seinem Schuhtechniker, hat Lutz die Farbdetails besprochen und jetzt ist es soweit, endlich kann er seine...

Weiterlesen

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

Heinz Schürmann war einer der ersten Bewohner des ambulant betreuten Wohnens der Lebenshilfe. Im Jahr 2005 ist er aus seiner Heimatstadt Hattingen nach Schwelm gezogen und hat seitdem (fast immer) sehr zufrieden in seiner eigenen...

Weiterlesen

Es ist geschafft!

Aktuelles

Bettina Aldermann hat es geschafft und in einem nicht einfachen Jahr, hat sie die Zusatzqualifikation zur anleitenden und beratenden Pflegefachraft im Home Office durchgeführt und Ende November ihre Abschlussprüfung bestanden. In kleiner Runde konnten Marc Witte, stellvertretende Wohnstättenleitung Catharina-Rehage-Haus, und Frank Sprock,...

Weiterlesen

10 Jahre Lebenshilfe

Aktuelles

Lorina Riemann ist seit nunmehr 10 Jahren Mitarbeiterin des Betreuten Wohnens der Lebenshilfe. Im August 2010 wurde sie ein Teil des Teams in der Wohngemeinschaft Winterberg in Schwelm und ist seitdem dort nicht mehr weg zu denken. Mit viel Engagement, Verantwortungsgefühl und Kreativität begleitet sie die Bewohner der WG in ihrem Alltag...

Weiterlesen

Die Bewohner der Heidestraße wollen allen  noch einmal einen kleinen Gruß senden und haben sich eine kleine Bilderreihe ausgedacht. Weihnachtszeit ist Mützenzeit, doch auch ein Weihnachtsmann muss sich schützen.

So dachten  wir, dass wir die Mützen als Maske nutzen. Aber auch zum kontaktlosen einwerfen von Kleinigkeiten kann eine Mütze...

Weiterlesen

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurde jetzt Marianne Schwichtenberg, Wohnstättenleiterin des Catharina-Rehage-Hauses in Schwelm, in den Ruhestand verabschiedet. Marianne Schwichtenberg hat vor fast 30 Jahren in der Wohnstätte in Hattingen angefangen und wechselte dann in den 90iger Jahren als Wohnstättenleitung in die...

Weiterlesen

Dieses Jahr war alles anders und natürlich auch unsere Weihnachtsfeier. Nicht mit Angehörigen und allen Betreuerinnen und Betreuern, auch nicht als eine große Gruppe. Kontaktreduzierung und weniger Menschen in einem Raum haben uns viel abverlangt, aber mit unseren drei Weihnachtsfeiern konnten wir jetzt im Haus doch vielen Bewohnerinnen...

Weiterlesen

Nikolaus vor dem Haus

Aktuelles

Jedes Jahr besucht der Nikolaus den Schwelmer Mittwochskreis und bringt in seinem großen Geschenkesack für jeden etwas mit. Hierfür setzen sich alle ganz feierlich in der Wohnstätte zusammen und lauschen dem Nikolaus, was er so über den ein oder anderen zu erzählen weiß. Leider war in diesem Jahr kein Besuch im Haus möglich, aber der...

Weiterlesen

Thema: Was bedeutet Inklusion?

... zum AKTION MENSCH Video

Das Wort kommt aus dem Lateinischen (inclusio = Einschluss) und bedeutet Einbeziehung und unbedingte Zugehörigkeit. Inklusion heißt von Anfang an dabei sein. Kein Mensch soll erst in Sondereinrichtungen platziert werden, um ihn später in die Gesellschaft reintegrieren zu müssen.
So sollen Kinder mit und ohne Behinderung den gleichen Kindergarten, die gleiche Schule besuchen und dort die Unterstützung erhalten, die sie brauchen. Es geht um Teilhabe und Barrierefreiheit.

Inklusion, erklärende Grafik

Damit sind nicht allein der Abbau baulicher Hürden gemeint oder Signal-Töne an Ampeln. Für Menschen mit geistiger Behinderung ist beispielsweise eine leichte Sprache auf Formularen oder Schildern ganz wichtig, um sich in ihrer Umwelt zurechtzufinden.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Stellenangebote

... zu den aktuellen Stellenangeboten

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook

Lebenshilfe Rockband

... zur Rockband ALLES GUT:)

Imagefilm unserer Lebenshilfe

EN Krone

Gemeinsame Aktion:

Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. Jetzt mitmachen!