Lebenshilfe-Center ist wieder geöffnet

Die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen hat das Lebenshilfe-Center wieder für den Publikumsverkehr, allerdings unter Auflagen, wieder geöffnet.

Öffnungszeiten Montag - Freitag von 8.00 - 14.00 Uhr.

Wer Angelegenheiten im Lebenshilfe-Center regeln möchte, kann dies wieder im persönlichen Kontakt erledigen, muss aber bis auf Weiteres vorab einen Termin (telefonisch oder per Mail) vereinbaren. 

Unverändert besteht die Verpflichtung zur Handdesinfektion (ein berührungsloser Spender befindet sich direkt Eingangsbereich), selbstverständlich auch das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes und die freundliche Einhaltung der geltenden Abstands-/Hygieneregeln. Personen die an Erkältungskrankheiten leiden oder entsprechende Symptome aufweisen sollen das Lebenshilfe-Center nicht aufsuchen. Rainer Bücher, Geschäftsleitung

Aktuelles - Infos - Veranstaltungen

Seit nunmehr 10 Jahren arbeitet Martina Kolberg als Inklusionsassistentin im Bereich der Schulbegleitung für die Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen. Sie war zunächst an verschiedenen Schulen in Schwelm tätig und unterstützte Schülerinnen und Schüler auf unterschiedlichste Art und Weise. Ihr dauerhafter Einsatzort ist nun eine Pool-Schule in...

Weiterlesen

Gerne möchte ich mich Ihnen vorstellen, denn seit dem 01.08.2020 habe ich die Nachfolge von Frau Daniela Redwitz übernommen. Mein Name ist Ana Schwarzkopf. Ich bin 45 Jahre alt und gebürtige Aachnerin, die vor 14 Jahren nach dem Studium (M.A. in Soziologie, Psychologie und Politologie) in Wuppertal beruflich und privat eine neue Heimat...

Weiterlesen

Im Catharina-Rehage-Haus in Schwelm gab es in der Hauswirtschaft mehrfach Grund zur Freude. Als erstes hatte Frau Seare Scherif Ende Mai, nach drei Jahren Ausbildungszeit und durch Corona nicht leichten Bedingungen, erfolgreich Ihre Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin bestanden. Das ganze Catharina-Rehage-Haus hat sich mit ihr...

Weiterlesen

Vor 20 Jahren begann Inge Fuhlrott ihre Tätigkeit im Ellen Buchner Haus. Zunächst als Diplom Sozialarbeiterin und begann dann noch eine Ausbildung zur Altenpflegerin. Inge, liebevoll von Bewohner & dem Kollegium „Ilse“ genannt, galt im Haus als gute Köchin und Bäckerin. Ihre Kuchen waren grandios appetitlich. So schaffte sie immer den...

Weiterlesen

Nach langer Zeit fand endlich wieder ,,Zeit für mich“, unser kofferloses Urlaubsangebot für Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohnstätten statt. Die ersten Teilnehmer waren die Bewohner aus dem Christian-Ehlhardt-Haus. Der Urlaub begann mit einem gemeinsamen Frühstück, wozu die Bewohner selber einkauften.

Bei sommerlichen Temperaturen...

Weiterlesen

„Zeit für mich“ im Haus der Lebenshilfe in Hagen

Haus der Lebenshilfe Hagen

Einige Bewohner aus dem Haus der Lebenshilfe in Rummenohl haben ihren wohlverdienten Urlaub im Rahmen unseres Angebotes „Zeit für mich“ in der Zeit vom 24.-28. August genossen. Der Start in eine ereignisreiche Woche begann entspannt mit einem Besuch im Rombergpark in Dortmund mit ausgedehntem Spaziergang und Mittagessen.

In den folgenden...

Weiterlesen

Danke Werner Dalluhn für 20 Jahre Lebenshilfe

Ellen-Buchner-Haus Hattingen

Hammer & Nagel – Farbe & Pinsel – Holz & Leim – Fliese & Fuge – Haus & Hof – das alles ist seit 20 Jahren „Werners Revier“. Eine sehr lange Zeit die er innerhalb der Hausmeisterei der Lebenshilfe verbracht hat und das bis heute. In den vergangenen Jahren war Herr Dalluhn in sämtlichen Häusern eingesetzt. Somit ist ihm keine Baustelle...

Weiterlesen

Anlässlich ihres 35-jährigen Hochzeitstages hatten Elke und Walter Neuhaus aus Hagen eine ganz besondere Idee. Als sie Freunde und Familie zu einer kleinen Feier in Schwelm einluden, wünschten sie sich anstelle von Geschenken eine Geldspende für das Christian-Ehlhardt- Haus der Lebenshilfe in Schwelm.

Frau Neuhaus hatte extra hierfür...

Weiterlesen

Baupläne Anno 1902

Aktuelles

Das war eine ganz besondere Überraschung, die uns Frau Rüssmann-Cohrt hier im Christian-Ehlhardt-Haus der Lebenshilfe gemacht hatte. In der Corona-Zeit hatte sie viel Zeit und beim Aufräumen ihres Kellers sind ihr alte Baupläne von 1902 des damaligen evangelischen Kreiskinderheimes, heute unser Christian-Ehlhardt-Haus, wieder in die Hände...

Weiterlesen

Einige Dienstjubiläen konnten jetzt im Christian-Ehlhardt-Haus bei einer kleinen Feierstunde gefeiert werden. Für das Engagement, den Einsatz und die Fürsorge für die Belange der Bewohnerinnen und Bewohner sowie das kollegiale Miteinander über viele Jahre bedankte sich der Wohnstättenleiter Frank Sprock im Namen der Lebenshilfe bei allen...

Weiterlesen

Thema: Was bedeutet Inklusion?

... zum AKTION MENSCH Video

Das Wort kommt aus dem Lateinischen (inclusio = Einschluss) und bedeutet Einbeziehung und unbedingte Zugehörigkeit. Inklusion heißt von Anfang an dabei sein. Kein Mensch soll erst in Sondereinrichtungen platziert werden, um ihn später in die Gesellschaft reintegrieren zu müssen.
So sollen Kinder mit und ohne Behinderung den gleichen Kindergarten, die gleiche Schule besuchen und dort die Unterstützung erhalten, die sie brauchen. Es geht um Teilhabe und Barrierefreiheit.

Inklusion, erklärende Grafik

Damit sind nicht allein der Abbau baulicher Hürden gemeint oder Signal-Töne an Ampeln. Für Menschen mit geistiger Behinderung ist beispielsweise eine leichte Sprache auf Formularen oder Schildern ganz wichtig, um sich in ihrer Umwelt zurechtzufinden.

Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98 4545 1555 0000 0333 32

Stellenangebote

... zu den aktuellen Stellenangeboten

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook

Lebenshilfe Rockband

... zur Rockband ALLES GUT:)

Imagefilm unserer Lebenshilfe

EN Krone

Gemeinsame Aktion:

Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. Jetzt mitmachen!