"Bei der Lebenshilfe ist der Bär los"

Waldemar Mucha und der Lebenshilfe Bär

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Bilderserie mit Fotos und Aussagen oder Kommentaren von Personen die sich zusammen mit dem Lebenshilfe-Bären unter dem Motto "Bei der Lebenshilfe ist der Bär los!" fotografieren ließen.

Waldemar Mucha, selbstständig und ehrenamtlich tätig für die Lebenshilfe in Schwelm:

"Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit mit den Heimbewohnern und auch für sie gebe ich nicht nur, sondern bekomme strahlende Augen zurück. Ich hoffe und würde mich freuen, wenn mein Engagement auch weiterhin benötigt wird."  [weitere Bärenfotos]

Aktuelles - Infos - Veranstaltungen

Am 24.08.2016 sind die ersten Bewohner in die neue Wohngemeinschaft ("Intensiv ambulantes Wohnen"=IAW) unserer Lebenshilfe betreutes Wohnen, die "Neue Heidestraße" eingezogen. Am gleichen Tag freuten sich die Vertreter des Lions Clubs Herbede-Sprockhövel darüber, als Sachspende einen neuen Bus für die Wohngemeinschaft übergeben zu können....

Weiterlesen

Wenn man im Dunkeln tappt…

Catharina Rehage Haus

Die Menschen aus der Tagesstruktur Schwelm stellten sich in der vergangenen Woche einer Herausforderung der ganz besonderen, außergewöhnlichen Art! Wir alle konnten am Workshop Schwarzlichttheater teilnehmen. Die Teilnahme an diesem Schwarzlichttheaterworkshop verdanken wir der Sparkassenstiftung Sprockhövel, welche durch eine großzügige...

Weiterlesen

Im August 2016 haben 24 Betreuer aus den Wohnangeboten unserer Lebenshilfe an einem Fahrsicherheitstraining des ADAC teilgenommen. Die Lebenshilfe befördert tagtäglich Bewohner bei Aktionen, Ausflügen und zu Arztterminen. Das Fahren unserer 9-Sitzer-Busse stellt jedoch gänzlich andere Anforderungen an die Fahrer, als das Fahren eines...

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege im Ennepe-Ruhr-Kreis lädt Sie zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zu den geplanten Freihandelsabkommen  TTIP mit den USA und CETA mit Kanada ein

am 30.8.2016
um 18.00 Uhr
Ort: Gärtnerei der Lebenshilfe, Dortmunder Str. 75, 58453 Witten. ...

Weiterlesen

Im Rahmen der Heilpädagogischen Familienhilfe der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen e.V. suchen wir ab dem 01.09.2016 eine/n Mitarbeiter/in für eine Begleitete Elternschaft in Sprockhövel. In Kooperation mit dem Jugendamt ermöglicht die Begleitete Elternschaft (werdenden) geistig beeinträchtigten Eltern das Zusammenleben mit ihrem Kind in der...

Weiterlesen

In den Vereinsräumen am Lebenshilfe-Center Schwelm diskutierten rund 30 Bundestagsabgeordnete, Regionalpolitiker, betroffene Angehörige und ehrenamtliche Lebenshilfe-Gremienvertreter am 17.08.16 eingehend über das geplante Bundesteilhabegesetz (BTHG) der Bundesregierung. Der Geschäftsführer unserer Lebenshilfe informierte über das BTHG...

Weiterlesen

Schwelm on Tour!

Christian-Ehlhardt-Haus Schwelm

Es war mal wieder Zeit, dass wir unsere Fahrräder aus der Garage holten, um sie zu bewegen. Selbstverständlich konnten wir unsere eigene Fitness auch auf den Prüfstand stellen. Um es vorweg zu nehmen, es wird den ein oder anderen Muskelkater gegeben haben. Bei passablem Wetter hat sich eine Gruppe Bewohnerinnen und Bewohner aus dem...

Weiterlesen

Wieder einmal hatten die Bewohner des Hattinger Ellen-Buchner-Hauses Ralf, Susi, Tatjana, Sandra, Britta und Thomas riesig viel Freude mit dem Projekt „Zeit für mich – Urlaub ohne Koffer“ aus ihrem Alltag heraus zu kommen. Viel Spaß hatten wir beim Schwebebahn fahren. Besonders klasse und cool war der anschließende Besuch im Brauhaus. ...

Weiterlesen

Im China City ist das Känguru los!

Catharina Rehage Haus

Mit einer ganz besonderen und vor allem kulinarischen Aktion startete die Tagesstruktur Schwelm in eine neue Woche. Wir waren im Restaurant "China City" in Wuppertal! Ein riesig großes Restaurant mit angenehmer Atmosphäre und einer so großen Auswahl und Vielfalt an frischen Speisen! Dies wurde uns möglich gemacht, durch eine großzügige...

Weiterlesen

Ausbildung im Catharina-Rehage-Haus

Catharina Rehage Haus

Seit einem Jahr darf unsere Lebenshilfe in unseren Wohnstätten junge Menschen auch im Bereich Hauswirtschaft regulär ausbilden. Frau Jennifer Drein hat im August 2016 mit ihrer Ausbildung in unserer Schwelmer Wohnstätte Catharina-Rehage-Haus begonnen. "Ich habe mich bei der Lebenshilfe als Hauswirtschafterin beworben, weil ich diesen...

Weiterlesen

Thema: Was bedeutet Inklusion?

... zum AKTION MENSCH Video

Das Wort kommt aus dem Lateinischen (inclusio = Einschluss) und bedeutet Einbeziehung und unbedingte Zugehörigkeit. Inklusion heißt von Anfang an dabei sein. Kein Mensch soll erst in Sondereinrichtungen platziert werden, um ihn später in die Gesellschaft reintegrieren zu müssen.
So sollen Kinder mit und ohne Behinderung den gleichen Kindergarten, die gleiche Schule besuchen und dort die Unterstützung erhalten, die sie brauchen. Es geht um Teilhabe und Barrierefreiheit.

Inklusion, erklärende Grafik

Damit sind nicht allein der Abbau baulicher Hürden gemeint oder Signal-Töne an Ampeln. Für Menschen mit geistiger Behinderung ist beispielsweise eine leichte Sprache auf Formularen oder Schildern ganz wichtig, um sich in ihrer Umwelt zurechtzufinden.

Besucherzähler
Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen

Spendenkonto:
Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Schwelm
IBAN: DE98454515550000033332
BIC WELADED1SLM

Lebenshilfe Familientag

Petition der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook

02.-06.09.2016
Heimatfest mit dem Waffelstand der Lebenshilfe in Schwelm 

10.09.2016
Familientag der Lebenshilfe

17.09.2016
Sommerfest BeWo

Zeitraffer-Film vom Catharina-Rehage-Haus

Imagefilm unserer Lebenshilfe

Gemeinsame Aktion:

Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. Jetzt mitmachen!